Du hast noch ein wenig Resturlaub und möchtest noch einen kleinen Städtetrip einschieben? Das geht ganz einfach! Hier findest Du Städte, die sich immer lohnen und ihr Geld wert sind!

 

Den Haag

„Huch? Was will der denn jetzt mit den Haag?! Ist das nicht diese hässliche Stadt in den Niederlanden?“ , denkst Du dir jetzt vielleicht. Dabei ist Den Haag wunderschön! Die Stadt ist hip, modern und entspannt. Die Hotels sind bezahlbar, das Ambiente toll und die Altstadt sowieso.

Durch das gut ausgebaute Tram-netz kommt man schnell und einfach innerhalb der Stadt herum und Amsterdam / Rotterdam sind auch nicht weit entfernt!

Wunderschön ist auch Scheveningen, ein Außenbezirk der Stadt, ganz am Meer gelegen. An der Strandpromenade kann man ganz gemütlich kilometerlang den Strand abfahren. Es gibt auch ein großes Pier mit einem Riesenrad, das mich alles ein wenig an Navy Pier in Chicago erinnert.

Wenn Du etwas mehr Zeit hast, kannst Du auch für wenig Geld mit der Tram nach Delft fahren, einer wunderschönen kleinen Stadt mit einem unglaublich krummen Kirchturm.

Ach ja, Shoppen kann man in der Stadt natürlich auch genug!

Gerade wenn Du aus Westdeutschland bist, ist Den Haag ein klasse Reiseziel für dich. Von Köln bist Du bequem in wenigen Stunden mit deinem Auto dort. Da Du das Auto nicht brauchst, kannst Du es problemlos und günstig in einem der vielen P&R (=Park&Ride) abstellen.

Ein leckeres Getränk im hippen Viertel Scheveningen direkt am Meer!

London

Überraschend ist das sicher nicht – London ist eine unglaubliche Stadt mit unzähligen Möglichkeiten. In London kann man nicht oft genug gewesen sein. Denn es sind nicht nur die bekannten Sights der Stadt, wie zum Beispiel die Tower Bridge oder der Buckingham Palace, die die Stadt so besonders machen. Beinahe hinter jeder Straßenecke findet man etwas neues, tolles und einzigartiges. Sei es ein Cafe, ein Museum oder ein Park.

Soll ich Dir mal was verraten? Wenn Du jetzt denkst, dass London schweineteuer ist, hast Du vollkommen recht. Aber es geht auch zumindest teilweise günstig! Anstatt ein bezahlbares Hotel (und nicht zu finden :p) zu suchen, könntest Du zum Beispiel auf AirBnB umsteigen. Hier findest Du nicht nur wunderschöne, topmoderne Apartments zu einem vergleichsweise wirklich gutem Preis sondern lernst auch neue Menschen, deine Gastgeber in London kennen. Neu bei AirBnB? Hier schenke ich Dir 30€ Startguthaben – damit wird der Städtetrip nochmal günstiger 😉

Außerdem sprechen die spottbilligen Flugpreise schon stark für London. Ab vielen deutschen Flughäfen beginnen die Preise sogar schon bei 15€, das gibt es bei fast keiner anderen Großstadt!

Mailand

Recht ähnlich wie in London ist es auch in Mailand: Die Flüge sind spottbillig, die Hotels leider unbezahlbar und vor allem rar.

Mir persönlich hat Mailand jedoch zehntausend (!!) Mal besser gefallen, als London. Innerhalb einer Flugstunde ist man sofort mitten in Italien: Gelato, kleine enge Gassen und breite, mediterrane Plätze – herrlich! In Mailand erwarten dich viele bekannte und unbekannte Sehenswürdigkeiten. Da wäre zum Beispiel der Mailänder Dom oder die weltberühmte Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II. Aber auch das Castello Sforzesco oder das Navigli-Viertel ist wunderschön!

Mein Tipp: In Mailand sind Segway-Touren unheimlich günstig und cool. Wenn Du mal Lust auf etwas anderes hast, solltest Du unbedingt eine Tour durch die Stadt machen.

Hast Du drei oder mehr Tage Zeit? Dann fahr doch ins schöne Bergamo etwas weiter nördlich! Dorthin gelangst Du gemütlich mit dem Zug von Trenitalia.

Wie oben schon erwähnt, sind die Flüge auch total günstig. Ab Stuttgart geht es zum Beispiel seit 2016 für 16€ nach Mailand – das reicht sogar für einen Tagesausflug nach Mailand, wenn Du es so möchtest!

Du bist neugierig geworden? Ich habe noch einen ganzen Beitrag über Mailand verfasst. Er ist voll mit weiteren Tipps und ich zeige dir darin meine Reiseplanung. Schau doch mal rein!

Prada, Dolce Gabana und Rolex – wer hier shoppt, hat das nötige Kleingeld!

Split

Hach ja, Split war so wunderschön! In Split ist es vermutlich immer schön. Die Stadt ist ein absolutes Altstadtjuwel direkt am Meer gelegen. Abends kannst Du an der Promenade sitzen oder am Diokletianspalast den Musikern zuhören. Es gibt unzählige tolle, verwinklete Gassen und Häuser in der Altstadt und weiter außerhalb auch eine riesengroße Halbinsel, auf der Du baden und Fahrrad fahren kannst.

Tagsüber kannst Du durch die Stadt schlendern oder mit dem Katamaran zu den vorgelagerten Inseln nach Hvar oder Brac fahren- Badestops inklusive!

Auch im Hinterland von Split kannst Du einiges unternehmen – Raften, Kayak fahren, Klettern, Wandern oder sogar für einen Tag nach Montenegro fahren!

In Split kannst Du lange bleiben – wir waren eine ganze Woche dort und hatten eigentlich nicht genug Zeit :p

Leider sind die Flüge nicht ganz so günstig. Wenn Du aber flexibel bist solltest Du einen guten Flugpreis erwischen können. 🙂 Ansonsten ist das Leben in der Stadt recht günstig.

Splits Altstadt ist ein Traum!
Zu welche Stadt hättest Du gerne einen ausführlicheren Beitrag? Welche Stadt gefällt Dir am Besten und hast Du noch einen anderen Tipp? Schreibe mir doch einen kurzen Kommentar! Ich würde mich freuen.

The following two tabs change content below.
Hi, ich bin´s Marian! Mit 14 Jahren Autor eines Blogs? Natürlich geht das! Als ich zwölf Jahre alt war, ergriff mich plötzlich das Reisefieber: Ich schnappte mir meine Mutter und den Rucksack und flog nach Kambodscha, Seitdem liebe ich Asien, Großstädte und das Fliegen selber mehr wie alles andere. Bleib doch noch ein wenig und entdecke mit mir die Welt!

13 Kommentare

  1. London ist natürlich immer super. Habe auch schon Airbnb in London getestet und war sehr zufrieden, hat super geklappt. Kann ich jedem empfehlen 🙂
    LG Daniel

  2. Nach Den Haag mag ich unbedingt einmal reisen – leider hab ich es damals als student verpasst bei dem ausflug mit zufahren! seitdem ist er auf meiner to do liste ganz weit oben 🙂
    glg katy

  3. Das ist echt eine coole Zusammenfassung von ganz tollen Reisezielen. London und Mailand stehen bei mir dieses Jahr auch auf der Liste und ich kann’s kaum mehr erwarten. Airbnb kann ich auch wärmstens empfehlen! Buche dort seit zwei Jahren immer meine Unterkünfte und war noch nie enttäuscht 🙂

    Alles Liebe und schau auch mal bei mir vorbei 🙂

    Laura von http://www.lauratopa.com 🙂

  4. Hallo Marian,

    du machst mal wieder neugierig auf mehr. 🙂
    Da ich über meinen Geburtstag nach Den Haag fahren möchte würde mich ein ausführlicher Bericht hierüber interessieren. Auch gern über Delft. 😉

    Lg
    Melanie

    1. Hi Melanie, ein Beitrag dazu ist schon in Planung. Allerdings habe ich momentan ja straffes Programm mit Südamerika und Helsinki… Wann hast du denn Geburtstag?

      Liebe Grüße
      Marian

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*